DESIGN
PICTURE
SoundSo

Heut in der Vorlesung bin ich auf einen Gedanken gestoßen der mich beschäftigt hat.
Also stelle ich mir heute die Frage des Tages : Warum verliebt man sich nicht sofort in den Richtigen?

Wieso küsst man soviele Frösche um dann irgendwann unter all den Fröschen den Prinzen rauszufinden ? Warum sucht man nicht, guckt sich die Frösche an und stellt fest, das die alle scheiße sind und küsst am Ende nur den Prinzen.
Warum sagt einem der Verstand und das Herz, die dann in kooperativer Gemeinschaftsinitiative arbeiten , nicht einfach sofort : Der ?  DÖDÖÖÖÖT. Eher nicht.
Biologisch gesehen ist es natürlich äußerst sinnvoll erst alles zu testen was einem an die Bettkante gerät, vonwegen Genverbreitung und so. Nicht nur für die Männer. Die verteilen sich ja sowieso grenzenlos und auch über "Beziehungen" hinaus.
Dazu fällt mir nur ein Zitat aus 40 Tage und 40 Nächte ein, welches mir wortwörtlich grade nicht mehr einfällt. Ich hab ernsthaft drüber nachgedacht. 5 Minuten lang.
Aber sind Frauen auch biologisch dazu bestimmt sich grundsätzlich von allem schwängern zu lassen was steht und n Atem hat ? Anders ist das Phänomen des Suchen und erst fast zu spät finden und das ganze Liebesgedöns nicht zu erklären. Oder doch?
Passiert es vielleicht, weil die Leute alle im kollektiv Angst haben sich zu binden und alle wissen das jeder schlecht ist ?
Bzw. schlecht sein könnte. Weil sich alle misstrauen und jeder von jedem betrogen wird. Nennt sich Gesellschaft im Volksmund glaub ich.
Rennt also jeder davon weil sie alle Angst haben sich zu binden und betrogen zu werden und haben deshalb nicht sofort den offenen Blick um den / die Richtige zu finden, oder ist es doch keine Angst sondern die Tatsache an sich das Menschen wirklich hinterhältig und gemein sind?

In meinen Augen ist es etwas von allem. Vielleicht von dem einen mehr und dem anderen weniger....vielleicht mehr Sex und weniger Angst, aber im Grunde ist eine Katastrophe doch auch nur ein Ereignis bedingt aus unglücklich verlaufenen Zufällen.

Wie die Liebe oder das was manche daraus machen.
21.10.09 20:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de