DESIGN
PICTURE
Nach fest kommt ab.

Also ich muss ja zugeben, diese ganze Nummer mit dem verfluchen glaub ich nicht wirklich. Ist ja alles Psycho- Bla bla und es geht sowieso nur alles schief weil man davon überzeugt ist - selbsterfüllende Prophezeiung und so. Aber ich muss ja zugeben, so ganz geheuer ist mir das diese Woche nicht.

Ist ja für gewöhnlich immer so, alles läuft top man denkt "oh cool könnt nich besser sein Traum " und dann ZAAAAAAAAAAAP alles vorbei. Nach fest kommt ab - nach hoch kommt tief.Wie ein Kardiogramm.

Spielt einem das Leben einen Streich, ist es eine List der Regierung oder der natürliche Ablauf der Erde ? 
Als paranoide Persönlichkeit könnte man jetzt vermuten es ist die List der Regierung die einen verrückt machen und einem den Alltag sabotieren nur damit man zum Therapeuten geht, Astro -Hotlines anruft oder sich Glückseligkeits Gurus anvertraut - wegen dem ganzen Geld was die dann einsacken natürlich ! ( verdienen die mehr, müssen die mehr Steuern abgeben ,Staat verdient lirum larum )

Als Astro-Tante könnte man jetzt vermuten die Mondkonstellation von Pluto und Saturn steht ungünstig unter dem Stern des Orion und wirft einen Schatten auf den Mars . Was zur Folge hätte, dass es auf der Erde eine Katastrophe nach der anderen gibt und sich dieses Problem erst löst wenn der Jupiter seinen Mond mit der Sonne getauscht hat. ... oder so ähnlich.

Als normaler Mensch , wobei die Definition von normal auuch eeheer wage zu treffen ist, würde man einfach nur sagen : " SCHEIßE ! Ich bin verflucht." wahlweise auch :"Verfluchte Scheiße !". Kann man halten wie Bockwurst. 

Ich komme nicht umhin mich zu Fragen : Wer hat einen denn dann verflucht ?
Die Regierung? Die Astrotante? Wladimir Putin ( wegen der Weltherrschaft und so ) ? Olivia Jones ? oder vielleicht sogar Dumbledore ( weil ers einfach drauf hätte ) ?


weiß mans ? 

 

12.8.09 21:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de