DESIGN
PICTURE
Arzthelferinnen - die Diktatoren unter den Angestellten ?

Neulich beim Arzt ist mir wiedereinmal aufgefallen, dass die  Damen am Empfang der Praxis wahrscheinlich die Stutenbissigkeit höchst selbst erfunden haben.
Ist das nur ein Klischee oder sind tatsächlich alle Arzthelferinnen - oder , um politisch korrekt zu bleiben : Medizinische Fachangestellte, die kleinen heimlichen Herrscher der Arztpraxis die ihre Macht nur zu gerne ausleben und es den armen Kranken spüren lassen?

Unfreundlichkeit am Telefon, biestige Antworten auf nette Fragen und ein "Notfall sind auch andre Leute, stellen Sie sich hinten an " egal wie ab der Arm ist.
Woher kommt das ? Warum ist das ? und wieso geht das nicht weg ?

Mir scheint, als würden diese Medizinischen Fachangestellten, zumindest die meisten von denen die ich kenne - Ausnahmen bestätigen die Regel- ihren scheinbar mangelnden Bildungstatus an denen auslassen, die wohl oder übel auf sie angewiesen sind.
Ich möchte hier nicht sagen das diese Damen minderwertige Aushilfen sind oder sonstiges, die haben ja schließlich auch was gelernt, aber es macht mir immer den Eindruck als würden sie sich dafür rächen nur "Mädchen für alles "zu sein und der Fußabtreter alter Menschen mit Dauerkrankheiten:  "Ich komm schon seit 60 Jahren wegen meines schweren Staubhusten - Einschub Anekdote damals im Kriech da war dat noch ganz anders da wussten die  Mädchen wie sie nen Kriegshelden wie mich "?" zu vesorgen hatten -  wieso kennen Sie meinen Namen nicht und wieso bin ich nicht dran wenn ich durch die Tür komme " bla bla " .
Auch und vorallendingen aber an denen, von denen sie wissen, dass sie  mindestens mal doppelt so viel verdienen werden wie sie selbst.So scheint es.

Im Endeffekt muss man sich das ja als Kranker und auf den Arzt Angewiesenen auch gefallen lassen oder man muss es zumindest mal ertragen denn, ohne Termin keine Hilfe.
Natürlich kann man auch zu einem anderne Arzt gehen, aber den Friseur wechselt ( Frau) ja auch nicht nach Lust und Laune.

Der Mensch das Gewohnheitstier.

 

Und wieder komme ich nicht umhin mich zu Fragen : Fehlt den Damen am Empfang der Praxi das Selbstwertgefühl oder wollen sie ihre temporäre 8 to 16 Macht ausleben und es diejenigen spüren lassen die ihnen sonst immer mächtiger vorkommen ?

Vielleicht auch beides.
Würde mich interessieren woran das wohl liegt und ob es rein subjektives empfinden ist.

11.8.09 18:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de